Anzeige

Wärmt Herz und Heim

Solch handgefertigte Anzündhilfen verkauft die Diakonie Augsburg am Samstag, 18. November 2017 auf dem Neusäßer Stadtmarkt.

Die Diakonie Augsburg verkauft am 18. November auf dem Neusäßer Stadtmarkt Anzündhilfen, die Besucher der Tagesstätte für psychische Gesundheit hergestellt haben. Der Erlös kommt der Tagesstätte zugute.

Der Oktober hat sich noch einmal von seiner goldenen Seite gezeigt, doch der nasse Herbst und kalte Winter kommen bestimmt. Wer sitzt dann nicht gerne am wärmenden Kaminfeuer?
Damit es mit dem Feuer auch klappt, haben Besucher der Tagesstätte für psychische Gesundheit Kaufbeuren Anzündhilfen hergestellt. Die Anzünder bestehen aus einem Tannenzapfen, Sackleinen und Kerzenwachs. Auf dem Neusäßer Stadtmarkt werden am 18. November ab 8 Uhr jeweils 25 dieser Anzünder in einer liebevoll von Hand beschrifteten Papiertüte für 5 Euro verkauft.

Der Erlös fließt wieder in die Tagesstätte zurück und kommt somit deren Besuchern zugute. Die erhalten in der sozialpsychiatrischen Einrichtung tagesstrukturierende Angebote sowie hauswirtschaftliche und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten, wie eben die, Anzündhelfer herzustellen. Ziel der Arbeit der Tagesstätte ist die Hilfe zur Selbsthilfe, um die Selbstständigkeit der Besucherinnen und Besucher zu unterstützen, erhalten und stabilisieren.

Wer zu spät zum Stadtmarkt kommt oder größere Mengen der Anzünder wünscht, kann sich gerne an die Diakonie Augsburg unter presse@diakonie-augsburg.de wenden.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.