Anzeige

Tage für Familien im Allgäu

Wir singen ein Begrüßungslied

Familienwochenende des KJR

Kürzlich führte der Kreisjugendring Augsburg-Land ein Familienwochenende im Allgäu durch. Neun Familien mit Kindern zwischen zwei und acht Jahren aus dem Landkreis Augsburg trafen sich im Landjugendhaus Kienberg.
Auf dem Programm standen verschiedene Angebote: eine Wanderung auf den Spuren der Römer auf dem Klobunzele-Weg, eine nächtliche Schatzsuche, römische Spiele und Basteleien, waren Erlebnisse für die ganze Familie. Es gab aber auch Angebote, bei denen nur die Eltern miteinander ins Gespräch kamen und die Kinder eigens betreut wurden. Die Eltern nutzen die Zeit, Erfahrungen auszutauschen, sich mit Erziehungsthemen zu beschäftigen und sich als Paare Gedanken um ihr Lebens- und Erziehungsmotto zu machen.
Die Familien bedankten sich für das tolle Wochenende, aus dem sicher jeder etwas mitgenommen hat. „Es war eine wunderbare Auszeit für die Familien“, berichtet Christine Matzura, Organisatorin des Wochenendes, „das Interesse war immens, es hätten sich noch etliche weitere Familien angemeldet, wenn wir noch Plätze freigehabt hätten.“ Es wäre wünschenswert, mehr derartige Angebote im Landkreis zu haben. Dies ist auch Ziel der Veranstalter, die dieses Wochenende als Impuls sehen, dass auch andere Vereine und Jugendorganisationen ähnliche „familienbezogene Jugendarbeit“ anbieten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.