Anzeige

Patientenvortrag: "Rund ums künstliche Kniegelenk: Interessantes von der Schlittenprothese bis zu Wechsel-Eingriffen"

Wann? 23.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Hörsaal in den Hessing Kliniken, Hessingstraße 17, 86199 Augsburg DE
Augsburg: Hörsaal in den Hessing Kliniken |

Wackelige Knie?
Das Hessing Forum lädt am 23. November 2017 zum Patientenvortrag „Rund ums künstliche Kniegelenk: Interessantes von der Schlittenprothese bis zu Wechsel-Eingriffen“.


Bei ständigen Schmerzen im Knie, macht es nur halb so viel Spaß, durch das Leben zu tanzen.

Arthrose oder eine Beinfehlstellung sind nur zwei der Ursachen für einen Gelenkverschleiß im Knie. Ist die Funktionalität des eigenen Kniegelenks dauerhaft gestört oder aufgrund starker Schmerzen eigeschränkt, hat dies große Auswirkungen auf die Lebensqualität.

Es gibt eine Reihe konservativer Behandlungsmöglichkeiten- sind sie alle jedoch ausgeschöpft und ohne Erfolg, bleibt oftmals nur noch ein operativer Eingriff – ein künstliches Kniegelenk bringt in diesem Fall Linderung und stellt die Mobilität wieder her.

Je nach Schweregrad des Krankheitsbildes, kann das Kniegelenk teilweise oder vollständig durch eine Prothese ersetzt werden. Dies stellt die Beweglichkeit zum Großteil wieder her: Das Bein zu beugen, zu strecken und Rotationsbewegungen sind wieder möglich.

Über die verschiedenen Krankheitsbilder, die unterschiedlichen Möglichkeiten eines künstlichen Kniegelenks und welche Alternativen es gibt, referiert Mathias Lonsing, Oberarzt der Hessing-Kliniken am Donnerstag, den 23. November 2017.

Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im Hörsaal der Hessing Kliniken in Augsburg-Göggingen statt, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0821 – 909 167.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.