Anzeige

Oldtimertag "Augsburger Land" am 1. Mai 2011

Wann? 01.05.2011

Wo? Sandbahnstadion, Unterer Talweg 100, 86179 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Sandbahnstadion | Bereits zum dritten Mal veranstalten die „Oldtimerfreunde Königsbrunn und Umgebung“ nun schon ihr traditionelle Treffen, übrigens das größte in Schwaben, auf dem Areal des Sandbahnstadions im Unteren Talweg in Augsburg/Haunstetten. Es werden weit mehr als 100 Aussteller aus ganz Deutschland, die Ersatzteile, Zubehör, Literatur, Automobilia und vieles andere anbieten, erwartet.
Den Höhepunkt für die Zuschauer wird die Zurschaustellung der herrlich restaurierten Automobile, Motorräder und Traktoren bilden, denn es sind wahre Schmuckstücke aus Nah und Fern angekündigt. Vehikel die „Damals“ vom Opa, Papa oder Onkel gefahren wurden, Kraftfahrzeuge eben, die keine im Windkanal gefundene Einheitsform aufweisen, sondern die einfach nur schön sind. Ein weiteres Highlight werden die Vorführungen der vereinseigenen „Hackmaschine“ sein, die in längst vergangener Zeit mit 6 km/h von Haus zu Haus fuhr und mit der vor Ort dann Brennholz gemacht werden konnte.
Die Besucher werden wieder vom bestens bekannten „Piccolo-Partieservice “ mit Schmanckerl`n vom Grill, vielen anderen Köstlichkeiten und selbstverständlich gut gekühlten Getränken, zu wirklich fairen Preisen, verwöhnt.
Die Kassen öffnen bereits um 08 Uhr, der Eintrittspreis beträgt nur 5 €.
Kinder bis 14 Jahren und Oldtimerfahrzeuge bis Baujahr 1981 mit ihren Fahrern/Beifahrerinnen sind natürlich frei. Kostenlose Parkplätze stehen auf dem südlichen Hartplatz zur Verfügung und falls dieser voll wird, was wir natürlich hoffen, können die Parkplätze der nahegelegenen Supermärkte genutzt werden.
Lasst also auch IHR Euch diese interessante Veranstaltung nicht entgehen und verbringt den ersten Mai auf dem Oldtimertreffen in Haunstetten.
Vielleicht sieht man sich ja und damit auch wirklich Interesse geweckt wird noch einige Bilder vom letztjährigen Treffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.