Anzeige

Modern, bürgerfreundlich, barrierefrei

Landrat Martin Sailer präsentiert stolz den neuen Internetauftritt des Landkreises.
Augsburg: Landratsamt |

Neuer Internetauftritt des Landkreises ist online

Der Landkreis Augsburg ist Ende August mit einem neuen Internetauftritt online gegangen. Der Schwerpunkt wurde neben einer moderneren Optik vor allem auch auf eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit gelegt. So wurde die Suchfunktion verbessert, außerdem finden Nutzer auf der Startseite auf den ersten Blick wichtige Schlagworte, sogenannte „Quicklinks“, die direkt auf die entsprechenden Unterseiten führen. Die Webseite wurde zudem im Responsive Design umgesetzt, das heißt, dass nun auch ein unkompliziertes Betrachten mittels mobiler Endgeräte wie Smartphone oder Tablet möglich ist, da sich die Seite individuell der Bildschirmgröße anpasst.

Gliederung in Themenbereiche

Aufgeteilt ist die Seite nun in die sechs Bereiche „Service & Amt“, „Leben im Landkreis“, Wirtschaft & Klimaschutz“, Soziales & Gesundheit“, „Bildung & Familie“ und „Asyl, Ausländerwesen, Integration“. Ein weiterer Bereich beinhaltet Themen rund um Landrat Martin Sailer, dazu gehören Informationen zu seiner Person, zu seinen Stellvertretern und seinem Büro sowie der Pressestelle des Landratsamtes. Im Bereich „News“ werden die Pressemitteilungen des Landratsamtes veröffentlicht.

Fokus auf Barrierefreiheit

„Ein besonderes Anliegen war bei der Konzeption die Barrierefreiheit, um beispielsweise sehbehinderten Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu den Seiten des Landkreises zu erleichtern“, so Landrat Martin Sailer. So wurde eine Vorlesefunktion eingebaut, außerdem besteht die Möglichkeit, die Schrift zu vergrößern und Kontraste einzublenden. Die Übersetzung wichtiger Seiten in weitere Sprachen sowie „leichte Sprache“ sollen folgen.

Erreichbar ist die Seite des Landkreises weiterhin unter der gewohnten Adresse
www.landkreis-augsburg.de.
Fragen rund um den Internetauftritt beantworten gerne die Mitarbeiterinnen der Pressestelle, Telefon: 0821/3102 2397 oder
E-Mail: pressestelle@lra-a.bayern.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.