Anzeige

Kurt Aue führt die Sudetendeutschen

Bei den Nachwahlen des Ortsverbandes Königsbrunn/Wehringen wurde der bisherige Ortsobmann Lothar Silbernagel (li) von Königsbrunns 2. Bürgermeisterin Barbara Jaser und seinem Nachfolger Kurt Aue mit dem großen Ehrenzeichen des Bundesverbandes der Sudetendeutschen Landsmannschaft ausgezeichnet. Text/FotO. OH (Foto: bergmann)
 
Nach den Neuwahlen beim Kreisverband Augsburg Land der Sudetendeutschen Landsmannschaft stellte sich das Team dem Fotografen. V.l. Stellvertretender Kreisvorsitzender Walter Eichler (Neusäß OG Königsbrunn/Wehringen), Schriftführererin Helga Aue (Augsburg OG Königsbrunn/Wehringen), Schatzmeisterin Christa Eichler, Kreisobmann Kurt Aue (Augsburg OG Königsbrunn/Wehringen), Stellvertretender Kreisvorsitzender Herbert Müller (OG Gersthofen) und Kreisgeschäftsführer Lothar Silbernagel (Königsbrunn). Text/Foto: (Foto: bergmann)
Sudetendeutsche wählten auf Orts – und Kreisebene – Lothar Silbernagel mit der grossen Verdienstnadel des Bundesverbandes ausgezeichnet –

Kurt Aue nach Wahl in Amt und Würden

Königsbrunn/Wehringen/Klosterlechfeld/Kreis Augsburg (oH). Nun ist es rechtskräftig. Der neue Kreisobmann des Landkreises Augsburg und der neue Ortsobmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft Königsbrunn/Wehringen, ist nach dem Rücktritt von Lothar Silbernagel, der 73 jährige ehemalige Kreis – und Stadtrat Kurt Aue. Der in Augsburg – Haunstetten wohnhafte und im Sudetenland geborene, ist seit über 40 Jahren Mitglied der Sudetendeutschen Landsmannschaft und hat schon viele Funktionen in der SL ausgeübt. Bei den Nachwahlen in der Ortsgruppe und anschließend bei den Neuwahlen im Kreisverband, wo beide Male der Wehringer Horst Bergmann als Wahlleiter fungierte, wurde Kurt Aue im Trachtenheim Königsbrunn einstimmig gewählt.


Zuvor hatte Kurt Aue, seinem Vorgänger Lothar Silbernagel im Auftrag des Sprechers der Sudetendeutschen Landsmannschaft Bernd Posselt, mit der grossen Verdienstnadel des Bundesverbandes ausgezeichnet. Ausserdem wählten die Mitglieder des Ortsverbandes Königsbrunn/Wehringen, sowie die des Kreisverbandes Augsburger Land Lothar Silbernagel zum Ehrenvorsitzenden.


Nachwahlen in der Ortsgruppe Königsbrunn/Wehringen (Klosterlechfeld)


Ortsobmann: Kurt Aue, Schriftführerin Helga Aue, Schatzmeisterin Christa Eichler, Beisitzer: Walter Seifert. Nachwahl Bezirksdelegierte Christa Eichler . Ersatzdelegierte: Helga Aue.


Neuwahlen Sudetendeutsche Landsmannschaft Kreisgruppe Augsburg – Land

Kreisvorsitzender: Kurt Aue, Augsburg

OG Königsbrunn/Wehringen. Stellvertreter: Herbert Müller (OG Gersthofen) und Walter Eichler (Neusäß /

OG Königsbrunn/Wehringen).

Schriftführerin: Helga Aue. Schatzmeisterin: Christa Eichler. Kassenprüfer: Erich Träger und Anton Schön.

Landesdelegierte: Helga Aue, Leo Schön und Christa Eichler. Beisitzer: Heike Tschauner (Meitingen) Walter Seifert (Klosterlechfeld), Franz Suck (Königsbrunn), Herbert Kinzel (Königsbrunn), Christa Straub (Wehringen). Renate Buffi (Meitingen), Leo Schön (Gersthofen).

Der neue Kreis - und Ortsvorsitzende Kurt Aue gab zum Ende der Veranstaltung sein Jahresprogramm 2018 bekannt. So findet am Sonntag 6. Mai 2018, ab 14 Uhr in den Räumen an der Margeritenstrasse 8 in Königsbrunn eine Muttertagsfeier statt. Auch Mütter die nicht Mitglied sind und sich einsam und ohne Unterstützung fühlen sind herzlich willkommen. In den selben Räumen hat der Vorsitzende am 1. Juni 2018, 18 Uhr die konstituierende Vorstandssitzung statt. Am Montag 23. Juni 2018, findet ab 14 Uhr die Kreisvorstandssitzung im Hotel Alpenhof in Augsburg statt. Am Samstag 18. August 2018, 14 Uhr findet in Königsbrunn im Hotel Krone eine Kreisveranstaltung zum Thema: "Sudetenland mein Heimatland" statt. Als Referenten treten Kurt Aue, Walter Eichler, Adolf Bier und der Historiker Peter A. Freitag aus Neu Ulm auf. Die Adventfeier der Sudetendeutschen Ortsgruppe Königsbrunn / Wehringen geht am Sonntag 9. Dezember 2018, ab 14 Uhr in den Fischerstuben in Wehringen, in der Aue 4 über die Bühne.


Am Samstag 22. September 2018, wird ab 10 Uhr im Hotel Krone in Königsbrunn die Bezirkshauptversammlung der Sudetendeutschen Landsmannschaft abgehalten.






Text zu Foto im Anhang:

Foto 1 Ehrung


Bei den Nachwahlen des Ortsverbandes Königsbrunn/Wehringen wurde der bisherige Ortsobmann Lothar Silbernagel (li) von Königsbrunns 2. Bürgermeisterin Barbara Jaser und seinem Nachfolger Kurt Aue mit dem großen Ehrenzeichen des Bundesverbandes der Sudetendeutschen Landsmannschaft ausgezeichnet.

Text/FotO. OH


Text zu Foto Kreis SL Augsburg Land:


Nach den Neuwahlen beim Kreisverband Augsburg Land der Sudetendeutschen Landsmannschaft stellte sich das Team dem Fotografen. V.l. Stellvertretender Kreisvorsitzender Walter Eichler (Neusäß OG Königsbrunn/Wehringen), Schriftführererin Helga Aue (Augsburg OG Königsbrunn/Wehringen), Schatzmeisterin Christa Eichler, Kreisobmann Kurt Aue (Augsburg OG Königsbrunn/Wehringen), Stellvertretender Kreisvorsitzender Herbert Müller (OG Gersthofen) und Kreisgeschäftsführer Lothar Silbernagel (Königsbrunn). Text/Foto: oH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.