Anzeige

Kulti eröffnet die dritte kulturina in Gersthofen

Bei fulminantem Sonnenschein mit vielen neugierigen Besuchern wurde das Gersthofer Bürgerfest kulturina des Vereins Lebendige Innenstadt am Freitagabend auf dem Rathausplatz eröffnet.

Die traditionellen 10 Minuten brauchten Max Poppe und das Organisationsteam um Gerardo Olita und Florian Weiß und so wurde heute Abend um 19:10 Uhr die 3. kulturina auf dem Gersthofer Rathausplatz eröffnet. Neu dabei: Kulti, das neue kulturina-Maskottchen welches sich trotz Hitze fröhlich winkend präsentierte. Unter Kraftanstrengungen vieler Helfer, Sponsoren und Unterstützer ist es wieder gelungen, ein fantastisches Stadtfest auf die Beine zu stellen. Auf dem Rathausplatz zwischen CityCenter und Stadthalle und dem weitläufigen Stadtpark warten viele Attraktionen und Vergnügungen auf die Besucher. Ob im Festzelt, auf einer der unzähligen Bierbänke, bei den Infoständen der Vereine oder den Sponsoren und Unternehmen - es gibt viel zu entdecken und zu genießen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, und auf den beiden Bühnen werden die nächsten beiden Tage viele und vielfältige Bands spielen und andere Aufführungen stattfinden. Dazu herrlicher Sonnenschein und beste Wetteraussichten, Gersthofen, es darf gefeiert werden!

Seid auch ihr auf der kulturina unterwegs?
Macht mit beim myheimat-Luftballonfoto-Wettbewerb. Das Gewinnspiel findet ihr hier und als Flyer an vielen Ständen und natürlich auf unserem Info-Tisch beim Treppenaufgang neben dem CityCenter. Einfach einen Luftballon schnappen, aufblasen, Foto machen, online stellen und ihr seid beim Gewinnspiel dabei! Zu gewinnen gibt es tolle Gutscheine vom CityCenter und Vereinsport Baur, sowie attraktive Karten für das Ballonmuseum und die Stadthalle!

Viel Spaß auf der kulturina!
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 19.12.2013
1 Kommentar
3.939
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 27.10.2013 | 18:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.