Anzeige

Komm mit ins Abenteuerland

 
Bildtext: Die Rückwand der Fotobox am Landkreisstand, die gemeinsam mit einer großen Schaukel eines der Highlights darstellt. Gestaltet wurde sie von Graffiti-Künstler Robert Kempe, alias Mista Sed, vom Verein zur Förderung der Graffiti-Kultur „Die Bunten“. (Bildquelle: Kerstin Zoch)
Augsburg: Landratsamt |

Landkreis lädt in verwunschenen Zauberwald ein und präsentiert die Themen UMWELT. KLIMA. NACHHALTIGKEIT. auf der afa 2020

Ein Hauch von Abenteuer liegt in der Luft, wenn Messegäste in diesem Jahr den Stand des Landkreises Augsburg betreten. Denn das Messe-Team von Landrat Martin Sailer hat sich ein neues Standkonzept ausgedacht, das die Gäste in einen dichten Birkenwald à la Alice im Wunderland einlädt. Landkreismaskottchen Zorro nimmt die Besucher mit auf einen aufregenden Ausflug durch den Zauberwald. „Der Besuch am Landkreisstand soll zu einem echten Erlebnis für die Besucher werden und sie inspirieren, sich die Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit ins eigene Bewusstsein zu rücken und entsprechend zu handeln“, beschreibt Landrat Martin Sailer das Ziel der diesjährigen afa-Präsentation des Landkreises.

Standpartner des Landkreises

Auf dem Landkreisstand präsentieren sich das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, das Begegnungsland Lech-Wertach e. V., der Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V., der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder e. V. sowie die Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e. V.

Messebesucher sind eingeladen, auf einem Hochsitz in den Wald der Zukunft zu blicken, sich über regionale Produkte sowie Rad- und Wanderwege im Augsburger Land zu informieren oder auf einem Barfußpfad den Waldboden hautnah zu erleben. LandArt-Künstler Hama Lohrmann ist am Samstag zu Gast und wird gemeinsam mit interessierten Messebesuchern eines seiner Kunstwerke auf der Lichtung des Waldes erschaffen. Es werden Förster-Märchen vorgelesen, die jungen Gäste dürfen Blütenbomben basteln, am Glücksrad drehen oder sich zu den Ausbildungsmöglichkeiten im Landratsamt Augsburg beraten lassen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises wird außerdem im Zuge der Kampagne „Plastikfreier Biomüll“ den praktischen Vorsortierbehälter „BiOTONi“ vorstellen und verkaufen.

Highlight
Am Ende des Waldpfades wartet eine Abenteuerschaukel auf die Messegäste. Sie ist das zentrale Element einer großen Fotobox mit bunten Accessoires und wartet auf viele Besucher, die Fotos und Selfies schießen, um dann ein Erinnerungsbild in Zauberwaldkulisse mit nach Hause zu nehmen. Wer sein Bild mit einem der Hashtags #meinlieblingsplatz #abenteuerland #landkreisaugsburg oder #heimatherzzukunft markiert, hat die Chance auf einen Ehrenplatz im Feed des Landkreis-Instagram-Accounts @landkreis_augsburg, auf Facebook @LandkreisAugsburg und in der Galerie auf der Homepage des Landkreises www.landkreis-augsburg.de

Konzept
Wie lassen sich die wichtigen Themen UMWELT. KLIMA. NACHHALTIGKEIT. in ein Standkonzept umwandeln und so aufbereiten, dass sich die Menschen auf spielerische Weise damit auseinandersetzen und am Ende des Messebesuchs konkrete Tipps mit nach Hause nehmen können? Dieser Herausforderung hat sich der Landkreis gestellt und sich zuverlässige und kreative Projektpartner gesucht. Unter der Federführung von Daniel Tröster, Inhaber von „urban realities“ und Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Graffiti-Kultur „Die Bunten“, entstand in den vergangenen Monaten ein außergewöhnlicher Messestand, der viele Überraschungen bereit hält.

Wichtigste Botschaft, die der Landkreis vermitteln möchte: Jeder Einzelne hat die Möglichkeit dazu beizutragen, unsere Welt ein kleines bisschen besser zu machen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.