Anzeige

Kinderschachturnier auf dem Abenteuerspielplatz Hammerschmiede - Zug um Zug auf Meisterkurs

Augsburg: Abenteuerspielplatz Hammerschmiede | Hilfe mein Kind spielt Schach!

Wohin das führen kann, wurde vielen Eltern von zukünftigen Schach-Großmeistern eindrucksvoll vorgeführt. Zum zweiten Mal in diesem Jahr lud der Abenteuerspielplatz in der Hammerschmiede zu einem großen Schach-Turnier ein. Der Kinder-Schachclub unter seinem Leiter Klaus Schielke scheute keinen Aufwand, um beste Spielbedingungen zu schaffen. Wie es schon Tradition ist, wurde der Toberaum umgebaut und bot ein ideales Ambiente. Von diesem Charme ließen sich sechzehn junge Spieler anziehen, um gegeneinander um Punkte, Medaillen und Preise anzutreten. Fünf Partien mussten gespielt werden. Die Gegner wurden nach dem internationalen Schweizer System zugeteilt, damit es gerecht zugeht.

Mit sieben Jahren trat Tobias Martini als jüngster Spieler zum Turnier an. Auch wenn es mit dem Mattsetzen noch nicht immer so gut klappen wollte, ein Punktesystem nach geschlagenen Figuren ergab doch immer klare Ergebnisse. Hohe Konzentration, Siegeswille und die Freude am Spiel unterschied die jungen Spieler nicht von den großen Meistern der etablierten Schachszene.

Am Ende des harmonischen Turniers stand mit 4,5 Punkten Max Großhauser als Sieger fest. Hart bedrängt auf dem zweiten Platz mit 4 Punkten von Kevin Reinhardt. Jeder Teilnehmer bekam eine Erinnerungsmedaille und wurde mit den Sachpreisen der Augusta-Bank Lechhausen reich beschenkt.

Konzentriert waren alle bei der Sache und es zeigte sich wieder einmal, dass Schach tatsächlich für alle Altersgruppen geeignet ist. Und im Namen der Ausrichter und Spieler kann auf alle Fälle gesagt werden: Es hat allen Spaß gemacht!

Der Kinderschachclub des Abenteuerspielplatzes trifft sich jeden Samstag von 15.00 - 17.00 Uhr unter fachkundiger Anleitung - einfach vorbei kommen und mitüben!

Leitung des Turniers und Verfasser des Artikels: Klaus Schielke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.