Anzeige

*Bürgerreporter aufgepasst* Artikel für das gersthofer Jahrbuch gesucht!

Liebe Bürgerreporter/innen aus Gersthofen und Umgebung,

einige von Ihnen konnte ich bereits erreichen, aber vielleicht gibt es noch viele andere, die gerne mitmachen möchten? Wo genau, das erfahren Sie jetzt:

Wie Sie sicherlich wissen, ist Dezember nicht nur Advent-, Plätzchen-, Glühwein- und Weihnachtsmarkt-Zeit, sondern auch der Monat, in dem das Gersthofer Jahrbuch erscheint. Für das Jahrbuch suchen wir noch engagierte Schreiber/innen, die über das Jahr ihres Vereins oder ihrer Einrichtung berichten möchten.

Wie das geht? Ganz einfach:


  • Sie schreiben einen Text mit einer Zeilenlänge zwischen ca. 2.600 und 3.700 Zeichen (mit Leerzeichen)
  • Sie suchen 3 - 7 Bilder aus und überlegen sich gewünschte Bildunterschriften (Mindestgröße 200 KB)
  • Sie veröffentlichen den Beitrag bis zum 28. November auf myheimat oder schicken Beitrag und Bilder per Mail an katharina.soffer@mh-bayern.de

Als kleines Dankeschön haben die Bürgerreporter/innen, die am Jahrbuch mitschreiben, auch immer die Möglichkeit, für ihren Verein/ihre Einrichtung einige Exemplare des Jahrbuches an eine gewünschte Adresse zu bestellen - denn das Jahrbuch wird ja nicht über die Haushaltsverteilung geliefert wie der gersthofer, sondern ist ausschließlich an den bekannten Auslagestellen wie dem Gersthofer Rathaus erhältlich.

Wenn Sie Lust haben, Ihren Verein oder Ihre Einrichtung im Jahrbuch zu repräsentieren, dann geben Sie mir bitte aus planungstechnischen Gründen kurz Bescheid. Wir möchten ja auch alle Artikel abdrucken können, die uns geliefert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.