Buchtipp: "Die Gefürchteten" von Tom Franklin

Schon lang habe ich kein besseres Buch mehr gelesen. Extrem spannend und emotional sehr berührend zieht diese Geschichte, die vor über 100 Jahren in einer Kleinstadt in Alabama spielt, den Leser in Bann.
Die Hebamme des Dorfes unmittelbar neben der kleinen Stadt zieht ihre beiden Enkel an Kindes Statt auf. Im Alter von 19 und 15 Jahren beschließen die beiden braven Jungen, sich in dunkler Nacht durch einen Überfall an der Straße Geld zu beschaffen, um zum ersten Mal eine Prostituierte besuchen zu können. Mehr aus Versehen löst sich ein Schuß und tötet den Inhaber des Dorfladens, hochgeachtet von allen Bewohnern. Dessen Verwandter macht sich auf eine fanatische Suche nach dem Täter und gründet eine gefährliche Bande. Schließlich ist jeder Opfer und Täter zugleich und die außergewöhnlich packende Geschichte nimmt ein unglaubliches Ende.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
19.655
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 31.07.2014 | 11:53  
48.733
Christl Fischer aus Friedberg | 31.07.2014 | 13:40  
16.756
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 31.07.2014 | 21:59  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 03.08.2014 | 00:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.