Anzeige

BSK Bereich Augsburg - Weihnachtsfeier 2017

aus Leben & Weg (Foto: Leben&Weg)

Weihnachtsfeier 2017


In die Vorweihnachtszeit gehören ja bekanntlich auch die obligatorischen Weihnachtsfeiern, so auch bei uns. Pünktlich zum 1. Advent organisierte Gerda Fleig wieder mit Herzblut und allem drum und dran unsere Weihnachtsfeier.

Mit großer Freude durften wir dieses Jahr unsere Gäste willkommen heißen, zum einen die Mitglieder vom Rotary Club Augsburg, Dr. Hansjörg Weigel mit Gattin, Dr. Alfred Jung mit Gattin und Freia Kuhlmann mit Sohn, von der Lebenshilfe. Stadtrat Max Weinkamm kam in Vertretung von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, sowie Stadtrat Benedikt Lika (selbst Rollifahrer). Auch wieder mitten unter uns, die Behindertenbeiratsvorsitzende der Stadt Augsburg, Claudia Nickl.

Nach einer kleinen Einstimmung von Georgine Miehlke-Zesch und der Begrüßung durch Gerda Fleig, gab es auch schon Kaffee, selbstgebackene Kuchen und Plätzchen.
Nach Kaffee und Kuchen wurde es mit der Singgruppe Stellaris besinnlich. Mit ihrer Darbietung brachten sie wirklich wie Sterne in der Nacht ein Licht in die Dunkelheit, ganz im Sinne der Gründerin Ordensschwester Sr. Virginie Fröber vor 49 Jahren und seitdem mit unserem Verein verbunden.

Damit der Kuchen und die Plätzchen nicht zu sehr auf den Hüften ansetzen, hat von Margit Quell zu einem Sitztanz mit Gymnastischen Ubungen für alle aufgerufen und alle hatten sichtlich Spaß beim Sitztanz.

Nach der körperlichen Betätigung fehlte dann nur noch die Aktivierung der grauen Gehirnzellen, diese Aufgabe übernahm dann Karin Fischer mit dem Weihnachtslieder-Quiz. Bei der Auflösung war dann mancher doch erstaunt und könnte sich beim anschließenden Weihnachtsliedersingen, mit instrumentaler Begleitung durch Bernd Haspel, über die Richtigkeit des Quiz überzeugen.

Und? Waren auch alle brav? Dies stellte sich bei der Bescherung durch den Nikolaus heraus. Glücklicherweise gab es auch hier keine große Rüge. Und alle konnten glücklich und zufrieden den Nachhauseweg antreten.

An dieser Stelle nochmal ein ganz dickes DANKESCHÖN an unsere Gerdi Fleig und ihren Mann Helmut, sowie allen weiteren Helferlein, die uns diesen schönen Nachmittag ermöglichten!


Mit freundlicher Genehmigung
Foto Claudia M. Reisinger
Text Claudia M. Reisinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.