Anzeige

BSK Bereich Augsburg - BSK-Selbstverteidigungs-Workshop

Gruppe der Teilnehmer (Foto: Gerda Fleig)
Selbstverteidigung für Menschen mit und ohne Rollstuhl, so funktioniert gelebte Inklusion.

Der BSK Selbsthilfe Körperbehinderter Augsburg e.V. organisierte diesmal einen Selbstverteidigungs-Workshop für Menschen mit und ohne Behinderung.

Unter Leitung des amtierenden WBU Box-Weltmeisters Guido Fiedler konnten die Teilnehmenden im medaktiv Rehazentrum in Augsburg-Hochfeld Techniken zur Selbstverteidigung kennenlernen.

   Nach einer kurzen Erörterung der körperlichen Fähigkeiten der Teilnehmenden demonstrierte Guido Fiedler unter anderem effektive Möglichkeiten zur Selbstverteidigung im Rollstuhl und ohne, um sich im Notfall erfolgreich zur Wehr zu setzen.

   Es wurde viel geübt, herzlich gelacht und unser Weltmeister musste auch einige Schläge der Teilnehmerinnen wegstecken.

   Alle Anwesenden waren von dem Nachmittag begeistert und stellten fest, dieses Training braucht einen festen Platz in unserem Freizeitprogramm. Wir bleiben dran.

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung
Text: Claudia M. Reisinger
Foto: Gerda Fleig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.