Anzeige

Prozess Polizistenmord: Kollegin von Mathias Vieth kann Mörder nicht beschreiben.

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Kollegin-von-Mathias-Vieth-kann-Moerder-nicht-beschreiben-id24254931.html

Am 3. Verhandlungstag hatte nun die Kollegin von Mathias Vieth ihre Aussage zum Tatgeschehen zu machen. Als es dann um ihren psychischen Zustand ging, folgte das Gericht dem Antrag ihrer Verteidigerin Marion Zech und schloss die Öffentlichkeit aus. Ebenso wurden die beiden vermutlichen Täter bei ihrer Aussage ausgeschlossen. Am Vormittag berichtete der Notarzt, welcher mit als Erster vor Ort war dem Gericht, dass Mathias Vieth bei dem Schusswechsel offenbar sofort tödlich getroffen wurde. Eine Wiederbelebung war erfolglos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.