Anzeige

Kinder-Pornografie: Augsburger mit 5000 Kinderpornos auf Computer verurteil

Im September 2009 fand die Kripo und Experten 5000 verschl√ľsselte Dateien mit Bildern von sexuell ausgebeuteten Kindern auf mehreren Computer bei einem 49-j√§hrigen Mann aus Pfersee. Durch eine internationale Aktion gegen Kinder-Pornografie wurde er gefasst.

Nun hat Richter Thomas Kessler den Mann, der sich sozial v√∂llig isolierte, zu 18 Monaten Haft verurteilt. Er hatte es damit begr√ľndet, dass jedem Bild bzw. eine Straftat gegen ein Kind hervorgeht, was eine gewisse Nachfrage verursacht und man damit an den Verbrechen gegen die Kinder mitschuld tr√§gt.

In ganz Deutschland hatten die Fahnder 130 Wohnungen durchsucht. Alle Fahner schlugen weltweit gleichzeitig zu. In Augsburg haben die Fahnder zwei Beschuldigte festgenommen.
0
3 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.01.2011 | 17:23  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 22.01.2011 | 00:13  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.01.2011 | 02:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.