Anzeige

250 Euro für Jugendbücher

Bild (v.l.n.r.): Landrat Martin Sailer, Personalrätin und Ideengeberin Angela Dipré, Erwin Schletterer, der Geschäftsführer von BRÜCKE e.V. Augsburg und Personalratsvorsitzender Franz Miller bei der Spendenübergabe.
Augsburg: Landratsamt Augsburg |

Erlös aus „Stadtfuchs“-Entstehungsfilm geht als Spende an BRÜCKE e.V. Augsburg

Bei der Neugestaltung der Betriebskantine des Landratsamtes im vergangenen Jahr, wurde unter anderem eine Wand mit einem Graffiti neugestaltet. Seitdem ziert der „Stadtfuchs“ die neue Kantine, die inzwischen offiziell „Fuchsbau“ getauft wurde. Um den Mitarbeitern das Graffiti bei der Eröffnung näher zu bringen, wurde der Schaffensprozess des Kunstwerks auf unterhaltsame Weise in einem Film festgehalten. Hauptakteure waren darin der Landratsamts-Hausmeister Herbert Schweinberger und der 29-jährige Graffitikünstler Michael Gierak.

Bei der Eröffnung der Kantine erfreute sich der Kurzfilm so großer Popularität, dass Personalrätin Angela Dipré auf die Idee kam den Film zu vervielfältigen und an die Mitarbeiter des Amtes zu einem Stückpreis von drei Euro zu verkaufen. Der Erlös sollte dann dem Verein BRÜCKE e.V. zukommen.

Der Verein BRÜCKE e.V. wurde 1985 gegründet und engagiert sich im Bereich der Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention.

Letztlich wurden amtsintern 25 Filme verkauft und auch Landrat Martin Sailer unterstützte die Aktion: „Die Präventionsarbeit von BRÜCKE e.V. Augsburg ist besonders wichtig für Kinder und Jugendliche, die einmal einen falschen Weg eingeschlagen haben. Aus diesem Grund habe ich den Spendenbetrag gerne aufgestockt und freue mich, wenn wir dem Verein damit weiterhelfen können.“ Und für das Geld wurde auch schon ein guter Verwendungszweck gefunden: „Wir wollen demnächst für eine Präventionsmaßnahme Jugendbücher anschaffen, die den Jugendlichen helfen sollen, sich mit ihren Vergehen durch das Lesen von Geschichten auseinanderzusetzen. Mit dieser Spende kommen wir da sicherlich schon ein ganzes Stück weiter“, freute sich Erwin Schletterer, der Geschäftsführer von BRÜCKE e.V. Augsburg, bei der Spendenübergabe im Landratsamt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.