Anzeige

Bedtime Stories - Filmstart: 25.12.2008 (Freikarten fürs CinemaxX Augsburg zu gewinnen!)

Der Architekt Skeeter soll auf die Kinder seiner Schwester aufpassen. Um sie zum Schlafengehen zu bewegen erzählt er ihnen die abenteuerlichsten "Gute Nacht Geschichten. Doch plötzlich wird sein Leben wird auf den Kopf gestellt, als die Phantasien, die er den Kindern erzählt, plötzlich Realität werden.

Immer dieses doofe Zähneputzen vor dem Zubettgehen! Welches Kind könnte nicht gut darauf verzichten? Im Gegensatz zur tollen Gutenachtgeschichte von Mutter oder Vater, der man – wohlig in die Bettdecke gekuschelt – gebannt lauscht! Vorgelesen oder frei erzählt, gruselig und spannend, waghalsig und verwegen, lustig und verrückt – nichts finden Kinder schöner als die tollen Abenteuer an der Bettkante, die sie mit bunten Bildern im Kopf so schön einschlummern lassen...

Auch Patrick (Jonathan Morgan Heit) und Tricia (Annalise Basso) lieben Gutenachtgeschichten. Als ihre Mutter Wendy (Courtney Cox) für ein paar Tage geschäftlich verreisen, springt Onkel Skeeter (Adam Sandler) als Babysitter ein. Der tollpatschige, schüchterne Familienmensch mag sein beschauliches Leben als Hausmeister in einem Hotel, aber noch mehr mag er Nichte und Neffe. Abend für abend sitzt er an ihrer Bettkante und erfindet die tollsten Geschichten, in denen es echte Superhelden gibt, die seltsamer Weise alle so ähnlich heissen wie er. Patrick und Tricia sind total begeistert und bringen schon bald ihre eigenen Ideen in die Geschichten mit ein.

Eines Tages geschieht etwas Unglaubliches: Teile der fantasievollen Abenteuer werden auf unerklärliche Weise wahr! Erst traut Skeeter seinen Augen nicht als es auf der Autobahn Kaugummis regnet, dann hat er aber eine brillante Idee: Wenn er nun die Dinge, die er sich so sehnlichst wünscht, in die Geschichten einbaut, müssten seine Träume doch schon bald in Erfüllung gehen. Zu spät fällt ihm auf, dass nicht seine Teile der Geschichten wahr werden, sondern die von Nichte und Neffe. Und deren blühende Fantasien haben verheerende Auswirkungen auf seinen Alltag...


Liebe Leserinnen und Leser,

das CinemaxX Augsburg wünscht Ihnen besinnliche , wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2009.

Unsere Öffnungszeiten an den Feiertagen:
Täglich 12:00 – 23:30 Uhr
Letzte Vorstellungen am 24.12.05: 15:00 Uhr
Letzte Vorstellungen am 31.12.05: 17:00 Uhr
Erste Vorstellungen am 01.01.06: 15:00 Uhr

Kino-Freikarten zu gewinnen!
Wir verlosen Freikarten für das Multiplex-Kino CinemaxX Augsburg - einzulösen für den Film Ihrer Wahl! Unsere Gewinnfrage: Wie heißt der Onkel von Patrick und Tricia? Unter den Einsendern der richtigen Lösung an cinemaxx@myheimat.de verlosen wir 4x2 Freikarten. Einsendeschluss ist der 20.1.2009. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.