Anzeige

Schon in den goldenen Herbst gewandert

Aue: Aue | Regennasses Herbstwetter ist kein Grund für schlechte Laune und die Jahreszeit muss genommen werden, wie sie ist. Auch nach einem Arbeitstag wenn es schon etwas diesig ist, wirkt ein Herbstspaziergang Wunder. Nur ein Stündchen Luftschnappen im Großen Garten, im Park oder im Wald durch das Herbstlaub rascheln. Und wenn das Laub dann durcheinander wirbelt und raschelt, kann man seine Seele baumeln lassen. Und dann zu Hause noch ein gewürzter Glühwein, dass die Sonne in der Seele scheint.
0
2 Kommentare
5.260
Wolfgang Thun aus Berlin | 26.10.2012 | 19:28  
6.494
- - aus Johanngeorgenstadt | 27.10.2012 | 12:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.