Anzeige

UNWETTERFOLGEN in der Stadt SEELAND

Seeland: Um den ALTEN SEE | Das gestrige UNWETTER tobte sich besonders stark nur etwa 10 km von Aschersleben aus. In einigen Orten der

Stadt S E E L A N D

wurden meine Fotoclub-Freunde, die dort beheimatet sind, recht stark vom Gewitter und Hagel betroffen...Straßen standen unter Wasser, die Gullis konnten die Wassermassen nicht mehr verkraften und so liefen auch die anliegenden Grundstücke sehr schnell voll...
So etwas hatte es in den letzten 36 Jahren, in dem Freunde dort ihr Haus haben, noch nicht gegeben. Es fehlte nicht viel und das Wasser wäre in ihre Küche gelaufen...
In vielen Gärten wurden die Stauden und das angebaute Gemüse durch den Hagel vollkommen zerstört...
Besonders erschwerend ist diese Situation für die 2.Etappe der

"OFFENEN GÄRTEN um den ALTEN SEE"

da diese schwerpunktmäßig am 29. Juli 2017 in den betroffenen Gärten stattfinden soll...

Die folgenden Fotos wurden mir freundlicherweise von den Fotoclub-Mitgliedern des FOTOCLUBS SEELAND / Nachterstedt für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt...
Ich bedanke mich bei ihnen ganz herzlich dafür!
3 4
4
1 1
4 1
1
1
1
1 1
1
1 1
1 1
1 1
1 1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
5.832
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 23.06.2017 | 23:31  
63.659
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.06.2017 | 08:54  
15.810
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 24.06.2017 | 12:29  
7.228
Lothar Wobst aus Wolfen | 24.06.2017 | 13:05  
29.462
Eugen Hermes aus Bochum | 24.06.2017 | 19:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.