Anzeige

Kreuze unter freiem Himmel

Das Gipfelkreuz auf der Hochries 1568m das wie schützend über den Samerberg blickt
Viele dieser kulturellen Kleinode sind mit menschlichen Schicksalen verbunden und wurden aus einem Gelöbnis heraus erstellt.Sei es Bitte oder Dank für Schutz in Not und Gefahr, Segen für Mensch und Tier, Errinerungen an Angehörige oder Erreignisse.
Ich schreibe es auch mit der Bitte alle Feldkreuze, Marterl, Bildstöcke, und Kapellen in Ehren zu halten und der Nachwelt zu erhalten. Sie sind ja auch neben einem Zeugnis für den christlichen Glauben auch eine kulturelle Bereicherung für die Heimat
4
6
5
5
5
5
2 5
3
4
1 5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
8.761
Claudia L. aus Knüllwald | 10.01.2013 | 14:01  
16.456
Fred Hampel aus Fronhausen | 10.01.2013 | 18:11  
13.557
Heidi K. aus Schongau | 10.01.2013 | 18:44  
3.519
Adolf Klesla aus Naumburg (Saale) | 11.01.2013 | 15:19  
13.423
Erika Walther aus Augsburg | 12.01.2013 | 15:14  
2.043
Diana Bender aus Alsfeld | 13.01.2013 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.