Anzeige

Wie stellt sich Robert Pattinson seine Hochzeit mit Kristen Stewart vor?

Obwohl die ”Twilight”-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart immernoch nicht öffentlich bestätigt haben, dass sie ein Paar sind, wissen alle Bescheid. Bei der Premiere von “Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht” wurden schon Händchen gehalten und zaghafte Küsschen ausgetauscht. Nun verriet der “Edward Cullen”-Darsteller, wie er sich seine perfekte Hochzeit vorstellt.

Im neuen “Twilight”-Film findet zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson, alias Bella Swan und Edward Cullen, eine romantische Hochzeitsszene statt. Wenn man so eine Szene als echtes Paar spielen muss, stellt sich natürlich die Frage, wie man sich seine eigene Heirat vorstellt. Fest steht, dass Kristen und Robert völlig unterschiedliche Vorstellungen von einer idealen Hochzeit haben. Während Rob der Ansicht ist, dass der Mann bei einer Hochzeit nur Requisite für die wunderschöne Braut ist, dementiert Kristen diese Vorstellung vehement. Robert scherzte laut erdbeerlounge.de, dass sich ein Bräutigam, der bei der Organisation der Hochzeit mitreden will, lächerlich macht. Er selbst wünscht sich eine schlichte Hochzeit ohne Schnick Schnack, hauptsache er muss kein “idiotisches Outfit” tragen. Wir sind gespannt wie es mit den beiden weitergeht!

Das könnte Euch auch interessieren:

“Breaking Dawn”: Neuer Trailer aufgetaucht! Robert Pattinson und Kristen Stewart in der Honeymoon-Villa!

Breaking Dawn: Welchen Trend lieben die Twilight-Stars?

FSK “Breaking Dawn” Altersfreigabe erst ab 18 Jahren? Robert Pattinson und Kristen Stewart zu freizügig!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.