Anzeige

Wie heißt das Baby von Carla Bruni und Nicolas Sarkozy?

Endlich gibt es Nachwuchs im Elysée Palast! Der französische Präsident Nicolas Sarkozy und seine Frau Carla Bruni Sarkozy haben ihr erstes gemeinsames Baby bekommen.

Gestern Abend um 20 Uhr brachte die 43-Jährige Präsidenten-Gattin Carla Bruni eine Tochter zur Welt! Nicolas Sarkozy war bei der Geburt nicht dabei, er befand sich zu diesem Zeitpunkt in Deutschland, um sich geschäftlich mit Angela Merkel zu treffen. Seit Wochen wartete ganz Frankreich auf den prominenten Nachwuchs, immerhin liegt der offizielle Termin schon 2 Wochen zurück. Carla Bruni gab im Vorfeld schon zu verstehen, dass sie das Kind nicht der Öffentlichkeit preisgeben wolle. Wir werden also keine Fotos zu sehen bekommen. Aber nun zur wichtigsten Frage: Wie heißt das Mädchen?

Es gibt zwar noch keine offizielle Stellungnahme, aber der TV-Sender BFM verkündete, dass das Baby angeblich Giulia heißen soll. Der Präsident hat diesen Namen aber noch nicht bestätigt, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Es bleibt spannend!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.