Anzeige

The Voice of Germany: Kandidat Percival aus Köln singt “hammermäßig”!

Gestern fanden endlich die ersten Blind Auditions von “The Voice of Germany 2011” statt! Der Jury, bestehend aus Nena, Xavier Naidoo und The BossHoss, präsentierten sich wirklich viele Talente! Einer, der den Zuschauern wohl besonders im Gedächtnis geblieben ist, war Percival!

Der flippige Kerl hatte bereits vier Plattenverträge, doch nach Streitereien mit seinem Managment distanzierte er sich vom Musikbusiness. Percival sang sogar schon als Backgroundsänger mit Robbie Williams. Bei TVOG will Percival es nocheinmal wissen und performt „Drops of Jupiter“. Sein Auftritt riss die Jury und das Publikum vom Hocker, er singt laut The BossHoss “hammermäßig”! Rea Garvey und The BossHoss buzzerten für das Ausnahmetalent, letztendlich entschied sich Percival für Rea Garvey als Coach. Wie fandet ihr den Sänger mit der Wahnsinns-Stimme?

Weitere News zur Show:

The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
Hier findet Ihr alle Kandidaten in der Übersicht!
0
1 Kommentar
jhfjf
jhfjf | 25.11.2011 | 14:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.