Anzeige

Kate Middleton: Warum darf sie keine Jeans tragen?

Kate Middleton hat es wirklich nicht leicht. Seit ihrer Hochzeit mit Prinz William im April 2011 gibt es immer wieder Spekulationen um eine mögliche Schwangerschaft oder Magersucht, was der Presse eben gerade in den Kram passt. Doch nun geht es wirklich zu weit: Die Herzogin von Cambridge, wie Kate nun offiziell heißt, bekam nun richtig Ärger, weil sie in Jeans eine Grundschule besuchte.

Am 16. November besuchte Kate Middleton die Robert Blair Primary School, eine Grundschule in London. Dem Anlass entsprechend, wollte sich die Herzogin eher leger kleiden und entschied sich für eine Jeans. Dafür erntete die sonstige Stilikone viel Kritik, denn die Kinder hätten eine ganz bestimmte Vorstellung von der Prinzessin gehabt! Sie entsprach nicht den Erwartungen der Kinder, die enttäuscht feststellten, dass sie gar nicht wie eine Prinzessin aussehe. Kate Middleton kann es wirklich niemandem Recht machen. Wieso darf sie nicht einfach anziehen was sie möchte? Derzeit wird sie als “Casual Catherine” bezeichnet und man wirft ihr vor, die Schüler enttäuscht zu haben. Was haltet ihr von der Kritik? Angemessen oder übertrieben?

Das könnte Euch auch interessieren:

Glück im Doppelpack: Erwartet Kate Middleton Zwillinge?

Zoff bei den Royals: Kate Middleton hat Streit mit Camilla!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.