Anzeige

Ist Fürstin Charlene Wittstock schwanger? Fürst Albert möchte endlich ein Baby!

Fürst Albert von Monaco und seine Frau Charlene sind seit ihrer spektakulären Hochzeit im Juli 2011 sehr präsent in den Medien. Zuerst wurden Gerüchte um eine angebliche Flucht Charlenes vor der Hochzeit laut, dann diskutierten alle darüber, ob sie ihre Nase einer Schönheits-OP unterzogen hat. Doch jetzt gibt es endlich wieder positive News! Charlene von Monaco, ehemals Charlene Wittstock, soll schwanger sein!

Vier Monate nach der Traumhochzeit von Fürst Albert und Charlene Wittstock scheint sich die Fürstengattin an ihre neue Rolle gewöhnt zu haben. Inzwischen meistert sie öffentliche Auftritte souverän und wirkt wieder glücklich. Was bringt Charlene neuerdings so zum Strahlen? Laut oe24.at ist Charlene schwanger! Die Indizien: Charlene trägt in letzter Zeit nur luftige Kleider, die den Bauch, beziehungsweise einen eventuellen Babybauch, verstecken. Außerdem hat Fürst Albert seinen Schwiegereltern nun eine Villa gekauft, die nur 3 Kilometer vom Fürsten-Palast entfernt liegt. Charlenes Mutter Lynette erklärt den Kauf damit, dass sie bei ihrer Tochter sein will, wenn diese eine Familie gründet! Das hört sich doch schon vielversprechend an! Die Fürstin selbst hat schon kurz vor der Hochzeit verraten, dass sie sehr bald Kinder haben möchte! Wir sind gespannt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.