Anzeige

Bauer sucht Frau: Trennungsschmerz bei Gerold und Petra!

Auch für Gerold und Petra ist die gemeinsame Hofwoche bei Bauer sucht Frau 2011 wie im Fluge vergangen. Der Friese und seine Petra haben perfekt miteinander harmoniert, was den Bauern auch dazu bewogen hat, seiner Auserwählten einen Heiratsantrag zu machen. Sie sagte “Ja”, jedoch wolle sie noch ein wenig damit warten. Zunächst muss die Bayerin Gerolds Hof verlassen, so sehen es die Regeln von “Bauer sucht Frau” vor.

Das letzte gemeinsame Frühstück gleicht eher dem “letzten Abendmahl”, die Stimmung ist miserabel. Gerold und Petra sind sehr traurig darüber, sich nun wieder trennen zu müssen, wenn es auch nur für kurze Zeit ist. Der Landwirt hat die Einsamkeit satt, er will die fleißige und lebenslustige Petra gar nicht mehr gehen lassen. Ein vierblättriges Kleeblatt soll den beiden Glück bringen und ihnen zum “Happy End” verhelfen. Was meint Ihr, bleiben Gerold und Petra zusammen?

Das wird euch auch interessieren:

Bauer sucht Frau: Warum hat Uwe so eine große Nase? Hat er eine Krankheit?

Bauer sucht Frau: Uwe und Iris bauen sich ein Liebesnest! Das große Wiedersehen!

Bauer sucht Frau 2011: Infos und News zur Sendung und den Kandidaten der neuen Staffel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.