Anzeige

Bauer sucht Frau: Philipp und Veit suchen Rat!

Heute Abend sehen wir endlich wie es bei “Bauer sucht Frau 2011” weitergeht. Die gemeinsame Hofwoche neigt sich schon bald dem Ende zu, die Bauern müssen sich langsam für oder gegen ihre Auserwählten entscheiden. Beim ersten schwulen Bauern in der Geschichte der RTL-Kuppelshow, dem Pferdewirt Philipp, scheint es von Anfang an gefunkt zu haben. Als er und Zahntechniker Veit sich zum ersten Mal gesehen haben, hat es sofort geknistert, doch ob sich beide eine längerfristige Beziehung vorstellen können, steht noch nicht fest.

Dass Philipp und Veit sich mögen, ist klar. Aber beide suchen den Partner fürs Leben und nicht nur eine flüchtige Liebschaft. Deshalb wollen sie sich wirklich ganz sicher sein, bevor Veit auf dem Hof miteinzieht. Philipp suchte das Gespräch mit seinem Vater, der ihm in Fragen schon immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Auch sein Vater bestärkt ihn darin, Veit seine Gefühle zu offenbaren und es miteinander zu versuchen. Auch Veit will wissen woran er ist und fragt Philipps Mutter Elke beim gemeinsamen Brotbacken aus. Nachdem nun beide wissen, dass ihre Liebe auf Gegenseitigkeit beruht, kann ihrem Glück eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Wir sind gespannt wie es weitergeht!

Bauer sucht Frau 2011: Schwebt Bauer Rolf in Lebensgefahr?

Bauer sucht Frau: Rolf macht Silvia zum Pinup-Girl!

Bauer sucht Frau 2011: Infos und News zur Sendung und den Kandidaten der neuen Staffel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.