Anzeige

Sternsinger pochten erfolgreich an die Türen

Asbach-Bäumenheim: Kirche | Mit dem Erlös von 4.456 € übertrafen die Sternsinger in Asbach-Bäumenheim das letztjährige Ergebnis um gut 250 €, obwohl diesmal nur acht Gruppen statt elf am 6. und 7. Januar unterwegs waren und nicht alle Häuser besuchen konnten.
An Heilig Drei König waren sie in einem feierlichen Gottesdienst von Pfarrer Novosel ausgesandt worden, den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und für Not leidende Kinder in der Welt zu sammeln. Die 28 Sternsinger wurden im Hintergrund erstmals von sechs engagierten Jugendlichen aus dem Bäumenheimer Jugendtreff und einzelnen Müttern betreut.
Das Organisationsteam um Regina Rauch, die diese Aufgabe neu übernahm, hatte im Vorfeld alles bestens vorbereitet: die königlichen Gewänder, die Gruppeneinteilung, die Aufteilung der Sammelgebiete und die Verpflegung im Pfarrheim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.