Apoldaer Weltglockengeläut - Samstag 14. Juli 2012 - Glocken sind Musik, Glocken verbinden, Glocken lassen aufhorchen -

Wann? 14.07.2012 19:00 Uhr bis 14.07.2012 22:00 Uhr

Wo? Lutherkirche Apolda , Apolda DEAuf Google Maps anzeigen
Apolda: Lutherkirche Apolda | Herzlich Willkommen

Das Apoldaer Weltglockengeläut ist eine Hommage an die Kultur der weltweit verbreiteten Glocken und an die Tradition der Apoldaer Gießer. Das Motto der grenzüberschreitenden Veranstaltung lautet: „Glocken sind Musik, Glocken verbinden, Glocken lassen aufhorchen.“
Die Erhabenheit ihres Klanges, die Kunstfertigkeit ihrer Herstellung, ihre vielschichtige Symbolik, die schiere Lautstärke ihrer Signale im öffentlichen Raum, im Alltag und an Feiertagen - all dies ruft nach einer zeitgemäßen Würdigung der Glocken. Nach den Vorgängern 1999, 2003 und 2007 auf dem Apoldaer Marktplatz ist es wieder soweit: Am 14.07.2012 findet das 4. Apoldaer Weltglockengeläut statt, diesmal in der Lutherkirche Apolda. Veranstalter ist die Stadt Apolda und der Kunstverein Apolda Avantgarde e.V., Kurator ist wie in den Vorjahren der Medienkünstler und Toskanaworld-Kulturdirektor Micky Remann, unter dessen Regie die Kontakte zu Glockenpartnern und Künstlern in aller Welt geknüpft wurden. Unterstützt wird die Veranstaltung auch von der Toskanaworld GmbH
Im Verlauf der Veranstaltung werden Glocken und Glockengeschichten im Zusammenspiel mit musikalischen Partner präsentiert, darunter die Domglocke im Kölner Dom, das Bronzeglockenspiel aus Lößnitz im Erzgebirge, das Geläut der Kallio Kirche in Helsinki (Finnland) mit einer Sibelius-Komposition und Glocken der Himmelfahrtskirche in Jerusalem (Israel), Die Fäden des weltumspannenden Ereignisses laufen im Veranstaltungsort Lutherkirche Apolda zusammen. Von dort wird das Weltglockengeläut in Bild und Ton per Livestream übertragen, so dass es praktisch überall auf der Welt im Internet mitverfolgt werden kann. www.apoldaglocken.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.