Anzeige

Es brodelt im Tal

Annaberg-Buchholz: Klosterfest | Heute morgen endlich mal Sonnenstrahlen über Annaberg-Buchholz nach Tagen, an denen es nur schneite und regnete.

Im Tal der Sehma und Zschopau hingen heute morgen dicke Wolken. Wer ganz unten drin war, sah nichts weiter als Nebel. Von oben sah es aus, als ob es da unten brodeln würde.

Über zwei Stunden quälten sich die Wolken im Tal, bevor sie sich langsam auflösten. Dabei bildeten sich immer wieder neue Formen, wobei diese fast immer an der gleichen Stelle hochstiegen.

Gut zu erkennen ist auch noch die Schneegrenze, die heute früh bei etwa 600 Meter NN lag.

Die Fotos entstanden zwischen 07.45 und 09.45 Uhr.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
70.803
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 19.10.2009 | 13:15  
4.169
Käthe Hilsmann aus Hamm | 19.10.2009 | 14:47  
21.149
Giuliano Micheli aus Garbsen | 19.10.2009 | 17:23  
13.481
chris gunga aus Neustadt am Rübenberge | 19.10.2009 | 19:05  
40.111
Gertraude König aus Lehrte | 19.10.2009 | 21:12  
59.559
Werner Szramka aus Lehrte | 20.10.2009 | 18:37  
38.049
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 20.10.2009 | 18:42  
2.456
Dagmar Brück aus Langenhagen | 21.10.2009 | 11:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.