Anzeige

Eine Haselnuss für...

1
Als Nussknacker reichte wohl die Beißkraft nicht.
...eine Rabenkrähe.

Heute waren wir in Chemnitz zu einem Einkaufsbummel unterwegs. An der Straßenbahnlinie Uferstraße/Augustusburger Straße fiel uns dann diese Rabenkrähe auf, wie sie versuchte, eine Haselnuss zu knacken.

Dass diese Rabenkrähen sehr intelligent sind, konnte man auch hier erkennen. Zunächst versuchte sie, die Haselnuss auf dem Pflaster des Gehweges zu knacken. Aber dort konnte sie diese Nuss nicht richtig festhalten und diese rollte somit zunächst zweimal weg.

Dann nahm die Rabenkrähe die Haselnuss und trug sie ein paar Meter weiter. Zwar lief sie dabei ein Stück über einen Rasen, aber dort versuchte sie erst gar nicht ihr Glück. Erst an einer Kante an den Bordsteinen, wo sie die Haselnuss etwas einklemmen konnte, versuchte sie es wieder, wobei sie immer wieder Ausschau hielt, ob nicht jemand käme, der ihr das Futter streitig machen würde (siehe Video).



Leider konnten wir nicht beobachten, ob sie die Haselnuss noch knacken konnte, da sie kurz darauf samt "Beute" davon flog.
1 3
3 4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
49.516
Kirsten Steuer aus Pattensen | 27.12.2011 | 17:31  
67.463
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 27.12.2011 | 17:36  
37.433
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 27.12.2011 | 17:46  
67.463
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 27.12.2011 | 17:49  
5.079
Bernd & Lukas Hons aus Volkmarsen | 27.12.2011 | 17:54  
67.463
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 27.12.2011 | 17:59  
66.374
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 27.12.2011 | 19:06  
37.433
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 27.12.2011 | 19:11  
67.463
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 27.12.2011 | 19:23  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.12.2011 | 00:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.