Anzeige

Die Eiszeit geht weiter

Vereiste Birken.
Nun, wir werden hier im Erzgebirge noch etwas länger warten müssen, bis der Frühling Einzug hält. Im Moment ist es wieder richtig frostig (minus drei Grad). Da noch immer der Nebel nicht abgezogen ist, friert auch die Natur ordentlich ein. Hinzu kam heute früh richtig schönes Glatteis, vor allem auf den Gehwegen.

Für alle, die gehofft haben, dass es zum Wochenende hin wärmer werden könnte: es wird sogar noch kälter. Für Samstag sind minus acht Grad angesagt. Aber wenigstens soll sich der Nebel lösen und die Sonne auch mal wieder zum Vorschein kommen. Es könnte demzufolge etwas heller werden. :-)

Hier nun ein paar Impressionen vom heutigen Tage. Immerhin ist etwas Farbe dabei. :-)
4
5
3
1 6
1 3
1 5
4
1 6
2 5
3
3
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
8.361
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 27.02.2013 | 21:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.