Anzeige

St. Annenkirche im frostigen Morgendunst

Blick nach St. Annen

Am heutigen Morgen bot sich gegen 08.30 Uhr bei minus acht Grad von Buchholz aus ein frostig schöner Blick auf die Annenkirche. Oben strahlend blauer Himmel und Sonne pur, unten frostiger Nebel, der sich nur langsam auflöste. Da wirkte beim Zoomen die St. Annenkirche fast bedrohlich. Glücklicherweise kann man die Kälte auf den Bildern nicht fühlen, aber doch zumindest erahnen.

0
4 Kommentare
14.763
Max Bils aus Aichach | 19.12.2007 | 14:10  
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 19.12.2007 | 15:58  
38.283
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 19.12.2007 | 16:28  
5.059
Heinrich Wörle aus Gersthofen | 19.12.2007 | 18:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.