Anzeige

“The Voice of Germany 2018”: Kommt Samuel Rösch weiter?

Dreht sich Mark Forster bei The Voice um? (Foto: Mikrophon_Teil_by_Christian Seidel_pixelio.de)

Samuel Rösch gehört 2018 zu den Kandidaten von “The Voice of Germany”. Der junge Musiker möchte heute bei den Blind Auditions die Coaches von sich überzeugen. Aber zu wem wird er gehen, wenn er weiterkommt?

Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder starke Gesangstalente bei “The Voice of Germany”. Schon in der ersten Blind Audition durften wir so manches Stimmwunder, so wie z.B. Alexander Eder, bewundern. Heute möchte auch Samuel Rösch die Jury von seinem Können überzeugen. Um in die Battles zu kommen, muss sich mindestens ein Coach umdrehen. Aber hat er eventuell sogar die Qual der Wahl und darf zwischen Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Smudo, Michi Beck und Michael Patrick Kelly auswählen. Wenn dem so wäre: In welches Team würde Samuel gehen?

The Voice of Germany mit Samuel Rösch

Samuel Rösch lässt sich musikalisch von Joris, Coldplay, Andreas Bourani, Mark Forster und Johannes Oerding beeinflussen (Quelle: paperclip-band.de) . Da würde es sich natürlich anbieten ins Team von Mark zu gehen, sofern er sich umdreht. Aber haben die anderen Teams vielleicht auch Interesse an Samuel aus Großrückerswalde? Ob der Sänger aus dem Erzgebirge heute Abend weiterkommt, das erfahren wir um 20.15 Uhr bei “The Voice auf Germany” auf Sat1. Eine ganze Folge der neuen Staffel von TVOG wartet bereits auf uns!

Diese Battle geht unter die Haut

Nach dem gemeinsamen Auftritt von Samuel Rösch und Fabian Riaz muss sich Michael Patrick Kelly erst einmal wieder fangen. In den Song “Still” von Jupiter Jones legen die beiden Sänger so viel Gefühl, dass der Ire zunächst keine Worte findet. Smudo und Michi sind begeistert von der Harmonie der beiden Künstler und auch die anderen Jurymitglieder finden nur anerkennende Worte. Der Coach muss nun die zwei Buddys schweren Herzens trennen und nimmt Samuel wegen seiner unverkennbaren Stimme mit in die Sing-Offs. Welchen Song wird er uns da präsentieren?

Wieder Gänsehaut?

Samuel Rösch hat 2018 wohl einer der emotionalsten Battles von "The Voice of Germany" hingelegt. Bei ihm war Michael Patrick Kelly nahezu sprachlos, weil er so gerührt war. Damit hat er sich den Einzug in die Sing Offs also redlich verdient. Aber schafft er es jetzt auch ins Halbfinale von TVOG? Darüber muss sein Coach heute Abend entscheiden. Wer weiterkommt, sehen wir um 20.15 Uhr auf Prosieben. 


Das könnte dich auch interessieren:


“The Voice of Germany” 2018: Sümeyra Stahl begeistert Michael Patrick Kelly UPDATE

“The Voice of Germany” 2018 Battles: Lia Joham oder Mascha Winkels? UPDATE

“The Voice of Germany” 2018: Jeanie Celina macht Straßenmusik UPDATE

“The Voice of Germany” 2018: Hugo Gonzalez hat eine beruhigende Stimme UPDATE
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.