Anzeige

Österliche Radtour zur Karniner Brücke

Die Usedomer Bäderbahn nach Züssow
Anklam: Peeneaue | Von Kölpinsee ging es zunächst per Bahn über Züssow nach Ducherow. Über Feldwege gelangte ich zum alten Bahndamm in Richtung Kamp. Die Peeneaue ist Naturschutzgebiet und Nistplatz vieler Wasservögel. Ein Stück führte nun der Weg auf dem Bahndamm nach Kamp entlang. Bald war die Karniner Eisenbahnbrücke und der Hafen in Kamp erreicht. Heute gibt es eine Fährverbindung vom Festland nach Karnin auf der Insel Usedom. Auf der Rückfahrt nutzte ich den Radweg nach Anklam. Von dort ging es per Bahn wieder nach Kölpinsee.
1
2
2
1 4
2
2
1
3
1
2
1
3
1
1 4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
70.066
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 24.04.2011 | 20:25  
1.636
Manfred Werner aus Leonberg | 25.04.2011 | 09:03  
84.954
Ali Kocaman aus Donauwörth | 25.04.2011 | 14:26  
1.985
Peter Stoßmeister aus Dersenow | 26.04.2011 | 17:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.