Anzeige

NaturparkführerInnen vermitteln die Schönheit der Region

Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland hat jetzt 22 zertifizierte Natur- und Landschaftsführer/innen.
 
Die Qualifizierung zum Naturparkführer bzw. zur Naturparkführerin erfolgte auf Grundlage der BANU-Richtlinien (Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz).
 
Die Naturparkführer/innen haben während ihrer Ausbildung viel über die Entstehung des Naturraums Lahn-Dill-Bergland, Naturschutz, Landwirtschaft, Geschichte, Kultur und natürlich Flora und Fauna gelernt. Vor allem aber konnten sie ihren Blick für die Besonderheiten von Natur und Landschaft schärfen und haben gelernt, wie sie diese den Menschen nahe bringen.
 
Als Botschafter/innen der Region werden die frisch gebackenen Naturparkführer/innen  zukünftig Führungen und Naturerlebnisangebote bereitstellen und damit Gästen und Einheimischen die Schönheit des Naturparks Lahn-Dill-Bergland vermitteln. Am 26. Mai 2013 wollen sie mit einem Naturerlebnistag am Naturerlebnisbad in Siegbach - Eisemroth die Menschen in der Region auf ihre Angebote aufmerksam machen und Gelegenheit zum Reinschnuppern geben. Weitere Informationen zu dieser geplanten Veranstaltung werden rechtzeitig veröffentlicht.
Bereits vorher ab März werden über 65 Angebote der NaturparkführerInnen in einem Veranstaltungskalender dokumentiert sein.
 
Informationen über Führungen und Naturerlebnisangebote erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des Naturparks, Herborner Str. 1, 35080 Bad Endbach, Telefon: 0 27 76 – 8 01 17, Email: info@lahn-dill-bergland.de oder unter www.mwz.lahn-dill-bergland.de
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.