Anzeige

2. Volkswandertag des SSV Möwe Frechenhausen

Kurz vor dem ersten Rastplatz oberhalb der Höhe 500
Tolle Beteiligung beim zweiten Angelburg Volkswandertag des SSV Möwe Frechenhausen.
Nahezu 130 Wanderer waren der Einladung gefolgt und begaben sich entweder auf die 8 oder 16 Kilometer lange Strecke.
Die Strecke war hervorragend gewählt und von den Verantwortlichen bestens ausgeschildert. Sie führte rund um Angelburg über die Höhe 500 weiter nach Hirzenhain und zurück zur Frechenhäuser Schutzhütte. Hier war für Speis und Trank reichlich gesorgt.
Dieter Biedenkopf vom SSV Möwe hatte für die drei stärksten Wandergruppen sowie für den ältesten und jüngsten Teilnehmer je ein Präsent parat. Ältester Teilnehmer war Karl-Heiz Fey und jüngster Teilnehmer Lenny Hanßmann. Die stärkste Gruppe stellte der Wanderverein Lixfeld, gefolgt von der Gruppe 34 Füße und der Gruppe Wolff.
0
2 Kommentare
562
Silke Schneider aus Angelburg | 06.10.2009 | 14:09  
760
Peter Wolff aus Angelburg | 06.10.2009 | 18:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.