Ex-Lautern-Talent Sebastian Reinert aus St. Wendel spielt jetzt für die Sportfreunde Lotte

Sebastian Reinert hat nach einem halben Jahr ohne Vertrag einen neuen Verein gefunden. Das Fußballtalent aus St. Wendel läuft jetzt für die Sportfreunde Lotte in der Regionalliga West auf. Das erste Spiel für seinen neuen Arbeitgeber hat er bereits am 4. Dezember 2010 bestritten. Beim ungefährdeten 2:0-Sieg der Sportfreunde Lotte am 17. Spieltag gegen den FC Homburg wurde Sebastian Reinert in der 70. Minute für Stürmer Sebastian Stachnik eingewechselt.

Der Mittelfeldspieler ist 23 Jahre alt, beidfüßig und war in der Saison 2009/2010 für den SV Wehen-Wiesbaden tätig. Davor kickte er von der U19 bis zu den Profis und wieder zurück zu den Amateuren für den 1. FC Kaiserslautern. In der Rückrunde der Saison 2005/2006 in der der FCK mit jungen Eigengewächsen den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga nur haarscharf verpasste, war der damals 18-Jährige Stammspieler. Auch in der 2. Bundesliga bekam er in den beiden Folgesaisons regelmäßig Einsätze, ehe er 2008/2009 nur noch für die FCK-Reserve in der Regionalliga West spielte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.