Anzeige

VDD Hessen: Erste Hilfe Seminar für Jäger und Jagdhunde am 16.02.2013

Der Deutsch Drahthaar ist ein vielseitiger Gebrauchshund. Im Bild: DD-Rüde Boomer von Fronte Wrede (BP Hessen / VGP / VFSP / VDH-HF / BH / AD); EAF: Brigitte Hunold, Mainz-Kastel
VDD Hessen: Erste Hilfe Seminar für Jäger und Jagdhunde

Wir freuen uns, dass wir für unser Abendseminar Erste Hilfe am Jagdhund Frau Dr. Chr. Blendinger gewinnen konnten. Frau Blendinger gliedert Ihr ca. 2 stündiges Seminar in einen theoretischen und praktischen Teil.
Die Erste Hilfe Versorgung unseres Vierbeiners sollte genauso selbstverständlich sein, wie die für den Menschen.
Gerade die Erstversorgung zwischen dem Eintreten eines Notfalls und der Behandlung durch den Tierarzt, kann lebensrettend sein.
So stehen u.a. das Erkennen von Notsituationen, die Erstversorgung von Wunden, Anlegen einer Maulschlinge, richtiger Transport zum Tierarzt oder die korrekte Ausstattung der Apotheke im Blickpunkt dieses Seminars.

Wir würden uns freuen, Sie am 16.02.2013 ab 19.30 Uhr im
Bürgerhaus „Müllers“, Grabengasse 14, 61191 Rosbach – Rodheim begrüßen zu
dürfen.

Ihre Anmeldung bis zum Seminartag nimmt

Frau Yvonne Scoggins
Ausserhalb 16
61203 Dorn Assenheim
Tel. 06035 2088955
Info-vdd-hessen@web.de

gerne entgegen.

Den Unkostenbeitrag von 15,00 Euro pro Person
überweisen Sie bitte mit Angabe:
„Erste Hilfe Seminar“ auf das Konto:
VDD Hessen, VB Mittelhessen, Konto: 11671900 , BLZ 51390000
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.