Anzeige

JGV Mittelhessen: Sonderlehrgang Verbandsschweiß-/Fährtenschuhprüfung 2013 startete im Vogelsberg

Gerlinde Skrzypek vom JGV Mittelhessen startete im Vogelsbergkreis einen Sonderlehrgang zur Vorbereitung künftigen Nachsuchenführer.
Für Gebrauchshundeführer die ihren Hund zur Verbandsschweiß-/-Fährtenschuhprüfung führen möchten und Interesse an fachkundigen Hilfestellungen bei der Einarbeitung haben, startete der Ausbildungsstandort Vogelsbergkreis des mittelhessischen Jagdgebrauchshundverein (JGV MH) am Samstag, den 02. Februar 2013 einen Sonderlehrgang.

Unter fachkundiger Anleitung der bekannten Vogelsberger Nachsuchenführerin, JGHV-Leistungsrichterin und Sonderrichterin Schweiß Gerlinde Skrzypek vom JGV Mittelhessen werden an insgesamt fünf Übungsterminen die angemeldeten Gespanne auf die selbst als Prüfungsziel ausgewählte Schweiß- bzw. Fährtenschuhprüfung vorbereitet.

Neben der Einarbeitung, werden aus Sicht der erfahrenen und erfolgreichen Praktikerin Gerlinde Skrzypek Tipps und Tricks zu Verfahrensweise der Ausbildung des Hundes in der Schweiß-/Fährtenarbeit, zur Ausrüstung des Nachsuchenführers und weitere hilfreiche Hinweise gegeben.

Die Arbeiten der Hunde auf den Übungsfährten werden offen zum Nutzen aller Teilnehmer besprochen, Tipps für den weiteren Ausbildungsweg mit auf den individuellen Weg der Gespanne gegeben.

Ausbildungsziel der Gespanne ist zunächst das erfolgreiche Bestehen der Verbandsschweiß- oder Verbandsfährtschuhprüfung des Jagdgebrauchshundverband (JGHV) in diesem Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.