Anzeige

JGV Mittelhessen: Hohe Ehrung des Landes Hessen für Manfred Schlosser aus Feldatal

Manfred Schlosser vom Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen mit der durch den hessischen Ministerpräsidenten gestifteten Auszeichnung. Der Landrat des Vogelsbergkreises, der Bürgermeister von Feldatal und der Vorsitzende der Gemeindevertreteung waren die ersten Gratulanten.
Dem zweiten Vorsitzenden des Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen Manfred Schlosser aus Feldatal wurde am Donnerstag, den 21. März 2013 eine hohe Ehrung zuteil:

Im Rahmen der der Feldataler Gemeindevertretersitzung bekam Manfred Schlosser den Ehrenbrief des Landes Hessen für sein jahrzehntelanges Engagement für das deutsche Jagdgebrauchshundewesen, für die Jagd und den Naturschutz sowie für weitere zahlreiche ehrenamtliche Aktivitäten durch den Landrat des Vogelsbergkreises Manfred Görig überreicht.


Vielen Gebrauchshundefreunden ist Manfred Schlosser weit über die Region Vogelsberg durch seine fachliche Kompetenz in Sachen Gebrauchshund bekannt. Seit über 30 Jahren ist er als Leistungsrichter, u. a. auch als Verbandsschweißrichter, regional wie bundesweit (Hegewald 2012) für den JGHV tätig.

Er ist Ausrichter, Prüfungsleiter und Richterobmann unzähliger Verbandsprüfungen des JGHV und des LJV Hessen.
Die Lizenz als Ausbilder und Prüfer zum VDH-Hundeführerschein bekam er durch den Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) bereits kurze Zeit nach dessen bundesweiten Einführung zuerkannt.
Der geprüfte Jagdaufseher, passionierte Jagdhornbläser und Sachverständiger für das Gebrauchshundewesen des Jagdgebrauchshundverband gehört seit mehr als 35 Jahren dem Vorstand des Jagdverein Alsfeld als Kynologischer Obmann der Hundegruppe an.

Bekannt ist er im kynologischen Spektrum natürlich auch als erfolgreicher Gebrauchshundeführer und Züchter des JGHV/VDH/FCI-Zwingers "von der Wolkenbrust", aus dem sehr gut veranlagte Gebrauchshunde hervorgingen.
Im diesem Zwinger wurden die Rassen Deutsch Langhaar, Deutsch Drahthaar und Teckel geworfen.

Heute ist Manfred Schlosser als Züchter nicht mehr aktiv, sondern widmet sich verstärkt dem Aufbau des JGV Mittelhessen, dem er als 2. Vorsitzender vorsteht, und der Ausbildung der Gebrauchshundeführer und ihrer Hunde.

Auch in 2013 ist Manfred Schlosser bei der Durchführung und Organisation des Gebrauchshundeführerlehrgang des JGV Mittelhessen, der in Arbeitsgemeinschaft mit den beiden Vogelsberger Jagdvereinen Alsfeld und Lauterbach durchgeführt wird, mit hohem persönlichen Einsatz beteiligt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.