Anzeige

Die Krombachtalsperre im Westerwald

Bereits in den Jahren 1946 bis 1949 wurde die Krombachtalsperre gebaut. Nicht nur zur Stromerzeugung, sondern auch zur Erholung dient diese Talsperre. Die Aufnahmen entstanden am Wochenende auf der Rheinland-Pfälzer Seite, Nähe Rehe. Dort befindet sich der größte Teil der Krombachtalsperre. Der dort angesiedelte Campingplatz bietet allen gleichermaßen Erholung. Von dort kann der Wassersportler Segeln, Surfen, Paddeln oder einfach nur schwimmen. Es ist auch ein schöner Ausgangspunkt für große und kleine Radtouren durch den Westerwald.

Aufnahme 2 ist der Versuch einer Panoramaaufnahme.

Fotos und Text: Christine Stapf
2
2
2
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Marburg Extra | Erschienen am 21.08.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.