Anzeige

10 Jahre NABU Jugendgruppe "Eisvögel"

Hamburg: Duvenstedter Brook | Im April feierte die Jugendgruppe "Eisvögel" ihr 10-jähriges Bestehen.

Im Jahr 2000 von der NABU Hamburg gegründet, haben die Mitglieder seit dem viele Aktionen - nicht nur im Duvenstedter Brook - durchgeführt.

„Die Kinder und jetzt Jugendlichen haben eine richtige Naturschutz-Spur in Hamburg hinterlassen“, freut sich Heinz Peper, Leiter der „Eisvögel“. Er lobt ausdrücklich das Engagement der jungen Naturschützer und Naturschützerinnen. Die „Eisvögel“ unternahmen im Laufe der Jahre viele Exkursionen in die Natur, erforschten Tiere, Pflanzen und Lebensräume, bauten Nisthilfen für Vögel und Insekten, Wohnungen für Fledermäuse, Igel, Schlangen und Eidechsen.
Peper: „Während früher das Naturerforschen oft spielerisch stattfand und wir meist kürzere Aktionen durchführten, stehen heute längerfristige Projekte im Vordergrund.“

So betreut die Gruppe beispielsweise im Rahmen einer Bachpatenschaft seit 2 Jahren die Drosselbek im Wohldorfer Wald und baute dort für den Eisvogel bereits mehrere Brutröhren ein. Dafür gab es 2009 im bundesweiten NAJU-Wettbewerb "Flussconection" auch gleich den 1. Platz!

Zur Frage, warum sie schon so lange dabei sind (beide seid Februar 2001), meint Daniel: „Weil es gerade in dieser Gruppe besonders viel Spaß macht, etwas zusammen zu machen. Es macht immer wieder Spaß, sich alle 2 Wochen zu treffen und etwas zu unternehmen." Und Erik fügt hinzu: „Ich bin noch dabei, damit ich die Natur schützen kann.“
Seit 2 Jahren sind die Eisvögel eine Naturforschergruppe. Aktuell sind wir 5 Mädchen und 7 Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren.

Aktuell nehmen die „Eisvögel“ am Projekt „Wildes Land Deutschland“ (Wi.L.D.) teil. Ziel ist es, mehr für den Fledermausschutz zu tun und die u.a. die Öffentlichkeit durch gezielte Aktionen zur Unterstützung der Aktion zu bewegen.

Mehr unter: www.wild-will-dich.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.