Anzeige

Weinkirche Weinheim

Noch ist die Weinkirche leer...
Am Donnerstag dem 13. Mai um 10:00Uhr fand in der ersten und einzigen Weinkirche Deutschlands ein Gottesdienst Taufe statt. Obwohl es noch recht kühl und windig war hatten sich doch einige unerschrockene auf den Weg gemacht um an dem Gottesdienst teil zu nehmen. Pünktlich um 10:00Uhr begrüsste Pfarrer Eric Bohn, in der mit bunten Papierstreifen geschmückten Weinkirche die Gemeinde mit freundlichen Worten. Kantor Rainer Groß eröffnette auf seinem Keyboard den Gottesdienst mit dem Lied " Morgenlicht leuchtet rein wie der Morgen " von Jürgen Henkys (1987 Text) übersetzt von dem Song > Morning is broken < von Eleanor Farjeon. Dann wurde der kleine Oliver Faber aus Offenheim getauft, der von seinen Eltern warm eingepackt wurde damit Wind und Wetter ihm nichts anhaben konnte. Wärend sein Taufpate ihn übers mitgebrachte Taufbecken hielt und Pfarrer Bohn das Taufwasser über sein Köpfchen laufen liess, hielt er erstaunlich still, so als wüsste er um die Ernsthaftigkeit dieses Augenblicks. Nach der Taufe ging Pfarrer Bohn auf die Weinkirche ein, ihren Standort und ihre Besonderheiten. Dass die Reben die an den Kirchenpfosten gesetzt wurden noch einige Zeit zum Wachsen brauchen bis eine geschlossene Blätterdecke sich gebildet hat um Schutz vor Regen bieten zu können. Genauso viel Zeit würde auch der kleine Oliver brauchen um auch wachsen zu können, Dann bat er die Gemeinde mal aufzustehen und sich umzusehen was jeder einzelne auf dem Platz findet und warum er es als Gottes Natur betrachtet. Einige meinten die Blumen die hier wachsen bringen mehr Farbe in die Welt und andere sagten die Steine die hier liegen würden mehr für Beständigkeit stehen. Am Schluss rief Pfarrer Bohn die Gemeinde auf nach dem Gottesdienst noch etwas zu bleiben und bei Kaffee und Kuchen, den der Verein Pro Weinheim gespendet hat zu verweilen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Jeder der Anwesenden waren sich einig, dass es ein schöner und vor allem ein lebendiger Gottesdienst war und noch viele solcher folgen sollte.
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
69.487
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.05.2010 | 07:29  
66.666
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.05.2010 | 08:21  
23.165
Karola M. aus Peine | 14.05.2010 | 11:29  
28.959
Shima Mahi aus Langenhagen | 14.05.2010 | 11:56  
6.310
Gisela Diehl aus Alzey | 14.05.2010 | 23:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.