Anzeige

Katze in Not

Aktualisierung:
Wir haben inzwischen fast 600 Euro an Spenden erhalten - ganz herzlichen Dank alles Spendern im Namen von Isi. Wir freuen uns sehr. Isi wird nun schnellstmöglich operiert. Wir berichten nach Heilung wieder und suchen dann ein Zuhause.
Herzlichen Dank einstweilen und allen Tierfreunden ein glückliches und gesundes neues Jahr!
*********
*********
Ursprünglicher Beitrag:
Ende November wurde vor einer Katzenpension bei Alzenau eine verletzte Katze ausgesetzt. Sie kann eines der Vorderbeinchen nicht mehr bewegen. Das Katzenkind wurde auf den Namen ISI getauft, ist silbergrau und erst 12 Wochen alt. Das Beinchen muss unbedingt behandelt werden. Die geschätzten Kosten für eine OP um das Beinchen zu retten werden sich auf etwa 600 Euro belaufen. Isi kann vorläufig in der Katzenpension bleiben, jedoch kann die Pension diese Kosten nicht aufbringen.
Wir hoffen daher auf Unterstützung durch Tierfreunde, die ein paar Euro erübrigen können, damit das Kätzchen operiert werden kann.
Bitte überlegt, ob Euch eine kleine Spende möglich ist. Es wäre so schön, wenn die kleine Isi wie ein gesundes Kätzchen laufen und spielen könnte und später auch ein liebevolles Zuhause findet.
Unter Verwendungszweck ‚Notfellchen ISI’ kann man spenden auf das
Konto 007 102 148
der Sparkasse Langen Seligenstadt,
Blz: 506 521 24.
Dies ist das Spenden-Konto (Empfänger) des Tierschutz Seligenstadt, das uns freundlicherweise für diesen Zweck zur Verfügung gestellt wird. Auf Wunsch (bitte in diesem Fall Anschrift mitteilen) kann so auch eine Spendenquittung ausgestellt werden, da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist.
Bitte unbedingt den Verwendungszweck ‚Notfellchen Isi’ angeben, damit die Spende zugeordnet werden kann.
Herzlichen Dank!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.