Anzeige

Erfurter Tchoukball-Sportler begeistern Ehrenberger Kängurus

Am Samstag, den 10.11.2012 hatten die Türen der Freien Integrativen Grundschule "Känguru" in Altenburg-Ehrenberg wieder für alle geöffnet, die sich über diese Schule informieren wollten. In bewährter Weise wurde den zahlreich erschienenen Eltern künftiger Grundschüler das besondere Konzept unserer Ganztagesschule erläutert, während ihre Kinder Unterrichtsstunden ausprobierten. Man konnte zudem eine filmische Darstellung der Schule ansehen, in der Schulchronik lesen, die verschiedenen Räumlichkeiten besichtigen und sich am Kuchenbuffet stärken.
Ein weiteres Highlight für die Kängurus und ihre Gäste war der Besuch von Tchoukball-Sportlern der SG Urbich, die das interessante Spiel in der benachbarten Sporthalle präsentierten. In den letzten Jahren hat diese aus der Schweiz stammende Sportart auch in Deutschland viele Anhänger gefunden. Der Erfurter Stadtteil Urbich hat sich dabei zu einer Thüringer Hochburg entwickelt. Da die Kängurus diesen "Geheimtip" gern ausprobieren wollten, luden sie die schon versierten Erfurter Sportler kurzerhand ein. So konnte live zugesehen und mitgemacht werden.
Tchoukball ist eine Mischung aus Volleyball, Handball sowie Squash und fördert den Mannschaftzusammenhalt. Das Besondere an dieser Sportart ist, dass altersübergreifend gespielt werden kann und es darum geht, miteinander, statt gegeneinander zu spielen. Es gibt einen ständigen Wechsel zwischen Angriff und Verteidigung, ohne dass der Gegenspieler attackiert werden muss. Ziel ist es, durch geschicktes Werfen "besser zu Spielen als der Andere" und nicht "das Spiel des Anderen zu behindern".
Nach Abschluss der sportlichen Aktivitäten, einem Mittagsimbiss und kleiner Schulbesichtigung wurden die Tchoukballer als Dankeschön zu einer Museumsführung und zum Selberdrucken historischer Spielkarten in das Altenburger Residenzschloss eingeladen. Für die Sportler, wie auch die Kängurus, war es ein gelungenes Treffen, was gerne wiederholt werden soll. Bis dahin werden die Kängurus in Ehrenberg weiter Tchoukball üben.
Übrigens haben alle Interessierten zum 4. Tchoukball - Weihnachtsturnier in Erfurt, am 15.12.2012 eine weitere Möglichkeit live dabeizusein.
0
1 Kommentar
6
Tobias Böhm aus Weimar | 20.11.2012 | 09:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.