Anzeige

"East Side" erkundet ihre Stadt

Ein von Efeu umrankter Baum auf dem städtischen Friedhof- wie im Märchen... (Foto: Sascha Große)
Die Jugendlichen des Kinder- und Jugendtreff "East Side" gehen seit einiger Zeit nicht nur mit offenen Augen, sondern mit der Kamera durch Altenburg. Eingebettet in das Projekt "Jugend erkundet ihre Stadt" versuchen wir, beschauliche Ecken von Altenburg, die sonst nicht in dem Maße ins Auge fallen, festzuhalten und gewisse Stimmungen aufzunehmen. Dies dient neben der gelungenen Freizeitaktivität auch der Identifikation unserer Jugend mit ihrer Stadt. Da machen wir auch vor dem ehrwürdigen Friedhof nicht halt, der gerade in der Winterzeit viele idyllische Motive bereithält.
Da Altenburg eine über tausendjährige Geschichte hat, sind aber auch die alten Gassen, Türme, Kirchen sowie detailverliebte Gestaltungen an Türen, Toren und Eingangsportalen Im Fokus des Projektes. Ebenso finden historische Fassaden mit Stuck und Reliefs und alte Ladenaufschriften Eingang in unser Foto-Archiv.
Beispielhaft sollen diese Bilder Zeugnis unseres Schaffens ablegen.
1
1
1
0
1 Kommentar
19.457
Martina Köhler aus Göhren | 16.01.2013 | 14:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.