Anzeige

Abwechslungsreiche Ferien im "East Side"

Die Sieger des Doppelkopfturniers: Alex Wallus, Sascha Große, Thomas Schulz (v.l.)
Die Sommerferien sind noch nicht ganz vorbei. Dennoch lässt sich schon ein Fazit ziehen. Nicht nur, dass die Sonne seit Ferienbeginn fast unaufhörlich scheint – es gab und gibt auch jede Menge spannende Angebote zur Freizeitgestaltung im East Side. Auf Bildungsfahrt in ökologischem Sinne waren die Kinder und Jugendlichen des „East Side“, als wir den Nationalpark Hainich inklusive Baumkronenpfad besuchten. Ähnlich anspruchsvoll war die Wanderung zum Botanischen Garten, den wir als sehr gepflegte, kleine Oase in der Stadt in Erinnerung behielten. Danach wurde auf dem Bolzplatz im Schmitzer Park gespielt und, zur Erholung, Picknick gemacht. Action versprach der Ausflug nach Kohren-Sahlis zur Sommerrodelbahn und zum Lindenvorwerk, wo wir zum Beispiel auch Minigolf spielten.
Die größeren Besucher der Einrichtung organisierten ein Doppelkopf-Turnier, welches eine gelungene Abwechslung zum sonstigen Skatnachmittag war. Das Turnier gewann Sascha Große vor Thomas Schulz und Alex Wallus. Wenige Tage später ging es zum Camping nach Mutzschen/Roda. Auch hier kam, neben dem typischen Campingfeeling, die Kultur nicht zu kurz. So besichtigten wir den Oschatzer „kleinen Bruder vom Kölner Dom“, die Zweitürmige Kirche „St.Aegidien“, die mit einer historischen Türmerwohnung aufwartete. In dieser wurden uns Kaffee und Kuchen kredenzt. Ein Rundblick über die Stadt Oschatz bei sonnigem Wetter rundete die Turmbesteigung ab.
In unserer Einrichtung selbst kämpften die Kinder beim Tischkickerturnier um die Preise und Pokale. Hier gewann Alina Kerste den Siegerpokal. An so manchem Tag wurde nicht nur gemeinsam gespeist, sondern auch zusammen gekocht. Hierbei wurde auf gesunde Kost besonderen Wert gelegt.
Bei diesem sonnigen Wetter gingen wir natürlich auch des öfteren gemeinsam ins Südbad. Jetzt steht noch der Kletterpark Gera und das Ferien-Abschlussfest, mit Knüppelkuchen und Grillabend, auf dem Plan.

Die nächsten Ferien sind schon in Sichtweite und in Planung. Denn: Nach den Ferien sind vor den Ferien!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.