Einsatz Feuerwehr Allendorf (Eder)

Am Montag, 25. Juli 2011 wurde um 7.16 Uhr die Feuerwehr Allendorf zusammen mit den Kameraden aus Rennertehausen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B 236 Richtung Bromskirchen alarmiert.

Eine Pkw-Fahrerin hatte auf regennasser Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und auf die Gegenfahrbahn geraten. Um einen Zusammenstoss zu vermeiden lenke die Frau gegen und kam dadurch von der Straße ab und rutschte eine etwa sieben Meter tiefe Böschung herab und wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Um zu der Frau und dem Pkw zu gelangen mussten sich die Einsatzkräfte mit Leinen sichern und konnten sich dadurch regelrecht abseilen.

www.feuerwehr-allendorf-eder.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.