Einsatz Feuerwehr Allendorf (Eder)

Am 15. Februar 2011 wurden um 17.31 Uhr die Kameraden der Feuerwehr Allendorf (Eder) alarmiert. Gemeldet war eine Ölspur auf dem Goldberg.

Mit zwölf Einsatzkräften wurde das offenbar von einem Fahrzeug verlorene Öl mit Bindemittel aufgenommen und anschließend entsorgt. Schwierig gestalteten sich dabei die Niederschläge, die das Öl mit Regenwasser vermischten. Insbesondere vor den Gullys wurden größere Ölsperren errichtet, damit das Öl nicht in die Kanalisation gelangen konnte.

Beendet war der Einsatz um 18.30 Uhr.

www.feuerwehr-allendorf-eder.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.